Solnhofer Platte - Der Naturstein aus Bayern

Die Solnhofer Platte aus Bayern ist ein Naturstein, welches aus Steinbrüchen in Solnhofen gewonnen wird. Es gibt verschiedene Produktarten, die Sie bei uns erwerben können. Lassen Sie sich von unserer Bildergalerie überzeugen, die aus Bildern von Kunden zusammengestellt wurde.

Produktion der Solnhofer Platte:

1. Gewinnung

Zunächst werden die Platten aus einem Steinbruch aus Eichstätt gewonnen und für die Maschinen vorbereitet.

2. Bearbeitung

Dann werden Sie entweder durch unsere Maschinen kalibriert oder durch unseren Hackstockmeister gezwickt. (siehe Video)

3. Resultat

Letztendlich erhalten wir die Fliesen, die Sie für ihr Bauprojekt verlegen können. Die Plattenart bestimmt den Preis.

Welche Solnhofer Platte wählen?

Es stellt sich die Frage, welche Platten gewählt werden sollen, da es ein hohes Produktspektrum an Solnhofer gibt. Wir empfehlen zur Entscheidung zunächst zu Entscheiden, welche Spezifischen Anforderung Ihr Naturstein haben muss für ihr Projekt. Zweitranging ist dabei ihre Wahl des Natursteins, da es dabei hauptsächlich um den Look geht. Im Allgemeinen verfügen alle Produkte die gleichen Eigenschaften der Rutschfestigkeit und Wärmeleitung, sodass diese für ihre jeweiligen Projekte optimal sind, trotz der Wahl ihrer Platten. Der große Unterschied der Solnhofener Platten ist im Preis. Die Wahl der Platten sollte nach ihrem Individuellen Geschmack gewählt werden und dem vorhandenen Budget, den Sie für Ihr Bauprojekt ausgeben möchten.

Was profiliert die Solnhofer Platte?

Die Natürliche Stärke der Platten liegt darin, dass Sie als Solnhofener Naturstein alle Eigenschaften haben die optimal für eine Verlegung sind. So sind alle Platten wärmeleitend und rutschfest beziehungsweise trittsicher. Deshalb eignen sich die Solnhofer Platte für ihr Heim in ihrem Wohnzimemr ihre Küche oder ihrem Bad. Außerdem sind die Platten auch beliebt für Betriebsgebäude als Wand-Fliesen. Ein neuer Trend ist da, wo die sogenannten "Solnhofener Imitate" an Beliebtheit gewonnen haben. Jedoch sollte darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Orginalen Solnhofer diese einzigartigen Eigenschaften besitzen und die Imitate nicht. Zudem können Sie die Platten als Fußbodenheizung benutzen, was bei Imitaten nicht der Fall ist. Wer auf Qualität setzen möchte spart sich lieber nicht die paar Euro und investiert in die Orginalen. Zudem bricht die Platte im Regelfall nicht und kann bei guter Nutzung für Jahrzehnte genutzt werden ohne gröberen Schäden.

Solnhofer Platte Im Innen und Außenbereich

1. Im Innenbereich

Verlegt im Innenbereich sind die Platten in der Regel leicht zu pflegen. Es ist wichtig zu bemerken, dass bestimmte Getränke wie Rotwein schädigend für Solnhofer Platten sind. Dies ist jedoch auch der Fall für andere Natursteine. Bei Schmutz hilft ein einfacher Lappen.

2. Im Außenbereich

Im Außenbereich empfhielt sich eine Imprägnierung jede 2-3 Jahre um die Natursteine vor Witterungseffekte zu schützen, da der Solnhofer sonst in Gefahr gerät zu sprengen.

Oberfläche der Solnhofer Platte

Die Oberfläche der Solnhofer Platten aus dem Steinbruch ist Bruchrau. Auf diesem Bild können Sie ersehen, dass es verschiedene Lagerung auf den Steinen gibt. Die Grün bis zu Schwarz aussehenden Muster sind von "Drieten" dies sind Pflanzen die seit Millionen Jahren zwischen den Natursteinen gefangen waren und jetzt auf der Platte zu sehen sind. Bruchrau ist eines der Klassichen Looks der Solnhofer Platte.

Eine beliebte Alternative zum Natürlichen Look ist die Polierte Oberfläche. Wie zu ersehen sind gibt es keine Belagerung mehr auf der Platte und bei einem höheren Kronen-Schleif glänzen die Platten und reflektieren. Zudem gibt die Polierung der Solnhofer Platten den Natursteine eine einzigartige Farbe, die sehr angenehm ist und schön mit den anderen Platten eine vielfältige Farbenpalette liefert.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt